Judokids-Rheinfelden


Tipps für Judo-Eltern

Die Kinder sollten ca. 10 Minuten vor Trainingsbeginn im Sportzentrum sein, da das Aufbauen der Matten mit zum Judotraining gehört.

Der Judoka kommt zum Training mit einem sauberen Judogi (Anzug), dem passenden Gürtel und mit Judo-Schlappen (Flip Flops, Badeschuhe o.ähnliches ).

Persönliche Hygiene (z.B. gewaschene Hände und Füße) sind für einen Judoka selbstverständlich.

 

 

 

Im Judogi schon zum Sportzentrum zu fahren ist nicht üblich für Sportler.
Die Kinder sollten sich deshalb erst im Sportzentrum umziehen.

Die Judoka sind selbst dafür verantwortlich, ihre Prüfungsaufgaben zu beherrschen.
Die Aufgaben sind unter “Prüfungsaufgaben” nachzulesen.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!